Fahrradträger Anhängerkupplung Test

Ob für den Urlaub oder einen Tagesausflug, bei vielen Menschen muss das Fahrrad überall mit hin. Damit das Mountainbike, das Damenrad oder das Kinderfahrrad sicher transportiert werden kann, gibt es verschiedene Fahrradträger für unterschiedliche Fahrzeuge, sodass für jeden Bedarf die passenden Trägersysteme vorhanden sind. Welcher Fahrradträger der Richtige ist, hängt in erster Linie vom jeweiligen Fahrzeug ab, an welchem dieser in Zukunft genutzt werden soll. Hier gibt es Heckträger, Dachfahrradträger und die Trägersysteme für die Anhängerkupplung des Autos.

Der Fahrradträger für die Anhängerkupplung

Der Fahrradträger für die Anhängerkupplung ist laut Statistiken die beliebteste Variante, das eigene Fahrrad sicher zu transportieren. Dies natürlich nicht ohne Grund, denn ein solcher Kupplungsträger ist nicht nur die sicherste, sondern ebenfalls die spritsparenste Methode, um die Bikes sicher mitzunehmen.

Doch auch hier gibt es vielzählige Fahrradträger, welche sich sowohl in der Montage als auch in den Nutzungseigenschaften unterscheiden. Je nach Kupplungsträger können unterschiedlich viele Räder mitgenommen werden, sodass außerhalb von zu Hause dem Spaß mit dem Bike nicht im Wege steht.

Ein Fahrradträger für die Anhängerkupplung ist in der Regel mit zusätzlichen Rückleuchten ausgestattet, sodass auch bei schlechter Sicht sowie in der Nacht das Auto nicht übersehen wird. Zusätzlich haben Nutzer die Möglichkeit, Fahrradträger mit Extrarückleuchten auszustatten, damit bei der Fahrt die Sicherheit gewährleistet ist. Ein Vergleich der besten Produkte sollte in jedem Fall durchgeführt werden, damit so der beste Träger gefunden werden kann.

Der Fahrradträger Anhängerkupplung Test hilft weiter

Da auf dem Weg in den Urlaub oder bei einem Tagesausflug immer mal wieder auf einem nicht sicheren Parkplatz geparkt werden muss, sollte der Fahrradträger für die Anhängerkupplung mit einer Diebstahlsicherung ausgestattet sein. Hier reicht es also nicht aus, nur die Räder gegen Diebstahl zu sichern. Hierfür eignen sich abschließbare Rahmenhalter, welche für die Befestigung der Räder auf dem Trägersystem genutzt werden. Aufgrund der Tatsache, dass einige Modelle nicht über diese Sicherung verfügen, ist es ratsam, diese nachzurüsten. Dies ist beim Test ebenfalls berücksichtigt worden.

 

Weiterführende Links:

https://www.adac.de/infotestrat/tests/autozubehoer-technik/fahrradtraeger_2011/default.aspx?tabid=tab2

https://www.autozeitung.de/auto-zubehoer/fahrradtraeger-anhaengerkupplung-test-2013-modelle-im-vergleich-gn20230